Volxsfest∀

  • Volxsfest∀ 2024

    Tuttə prontə per la Volxsfest/A #28? Perché già il 14 e 15 giugno 2024 Radio Tandem torna a Piazzale Langer!

    Seid ihr bereit für Volxsfest/A #28? Denn am 14. und 15. Juni 2024 kehrt Radio Tandem auf den Alexander-Langer-Platz zurück!

    Due serate di grande musica, gratuite e liberamente accessibili e se volete sostenere l’evento e la Radio potrete anche gustarvi l’ottima proposta gastronomica della brigata di cucinieri tandemici.

    “Dalle Alpi al Mediterraneo” è il motto che ci accompagna fin dalla primissima edizione che quest’anno vede anche rinnovarsi un’altra promessa fatta oltre dieci anni fa ma più che mai attuale.

    Zwei Abende mit toller Musik bei freiem Eintritt und wenn ihr die Veranstaltung und Radio Tandem unterstützen wollt, könnt ihr auch das feine kulinarische Angebot der Küchenbrigade genießen.

    “Von den Alpen bis zum Mittelmeer” ist das Motto, das uns seit der allerersten Ausgabe begleitet. In diesem Jahr wird auch ein anderes Versprechen erneuert, das vor über zehn Jahren gegeben wurde, aber aktueller ist denn je .


    Freitag, 14.06.2024
    18:30 Radio Tandem Sound System
    19:30 Tel Tipes (FBInsta)
    20:30 Les Amis d’Afrique (FB)
    22:30 Domo Emigrantes (FBInsta)

    Sabato, 15.06.2024
    18:30 Radio Tandem Sound System
    19:30 Luciano Forlese e Propaganda (FBInsta)
    20:30 Radio Palinka (FBInsta)
    22:30 Death of Autotune – D.O.A. (Insta)

    Info bands –> click here! <—

    Una scaletta musicale densissima con tre gruppi per sera: ancora una volta un lungo viaggio, dalla Val Gardena e il Trentino fino all’africa subsahariana, per poi tornare in mezzo al Mediterraneo per la pizzica e BOOM! concludere con una vera e propria miscela esplosiva di r’n’b, soul, rock e hip-hop conditi da forte coscienza politica e di classe.

    Anticipiamo i ringraziamenti: GRAZIE DILAN DANKE a tutt3 le volontarie e i volontari che renderanno possibile la festa. Tra chi organizza da diversi mesi e chi fisicamente lavorerà alle due serate, si parla di almeno sessanta volontari che gratuitamente offrono un servizio pubblico. Ringraziamo anche il Comune di Bolzano e la Consulta Ladina del Comune di Bolzano per il patrocinio ed il sostegno. Ringraziamo anche TE che verrai alla festa, o che lo dirai a tutt3 l3 amich3: la festa si sostiene economicamente grazie alle consumazioni. Se proprio non potrai esserci, il bello di una radio è che i concerti te li puoi godere anche sui 98.400 fm (BZ e Bassa Atesina) o in streaming su www.radiotandem.it

    Ein sehr dichtes musikalisches Programm mit drei Gruppen pro Abend: wieder einmal eine lange Reise von Gröden und dem Trentino bis in die Subsahara, dann zurück ans Mittelmeer für Pizzica und BOOM! zum Abschluss eine wirklich explosive Mischung aus R’n’B, Soul, Rock und Hip-Hop, gewürzt mit einem starken politischen und Klassenbewusstsein.

    Vielen Dank im Voraus: DANKE DILAN GRAZIE an alle Freiwilligen, die das Festival ermöglichen. Zwischen denjenigen, die seit mehreren Monaten organisieren, und jenen, die an den beiden Abenden tatsächlich arbeiten werden, sprechen wir von mindestens sechzig Freiwilligen, die einen kostenlosen Dienst anbieten. Wir danken auch der Stadt Bozen und dem Ladinischen Rat der Stadt Bozen für ihre Schirmherrschaft und Unterstützung. Wir möchten uns auch bei DIR dafür bedanken, dass du zum Fest kommen wirst oder alle deinen Freund*innen davon erzählst: das Fest wird durch den Konsum von Speisen und Getränken finanziell unterstützt. Wenn du nicht dabei sein kannst, genieße die Konzerte von zu Hause aus, denn sie werden live übertragen auf 98.400fm oder www.radiotandem.it

    Aiutaci a dirlo a tuttə – Sag es weiter! Share these pages:
    su Facebook, auf Instagram, condividi questa pagina oder das Poster ausdrucken und aufhängen – basta cliccarci sopra!

    Bands:

    Ad aprire le danze della VOLXSFEST∀ venerdì 14 troverete le “Tel Tipes” un quartetto di barbershop music provenienti dalla Val Gardena.
    «diese tipe» sono da Moroder, Glira, Kostner e Mussner, un quartetto che nasce nel 2019 ma è arrivato a farsi conoscere anche all’estero. Propongono un tipo di musica armonica a cappella che quindi non prevede strumenti musicali come accompagnamento. Punto fondamentale sono proprio i testi che scrivono in ladino, mantenendo però quella connotazione sarcastica tipica del barbershop.

    Zur Tanzeröffnung des VOLXSFEST∀ am Freitag, den 14., treffen sich die „Tel Tipes“, ein Barbershop-Musikquartett aus Grödental. «Diese Tipe» sind Moroder, Glira, Kostner und Mussner, eine Musikgruppe, die 2019 gegründet wurde und bereits im Ausland bekannt geworden ist. Sie bieten eine Art harmonische A-cappella-Musik dar, die daher keine Musikinstrumente als Begleitung enthält. Der grundlegende Punkt sind gerade die Texte, die sie auf Ladinisch schreiben und dabei stets die sarkastische Konnotation des barbershop beibehalten.

    https://youtu.be/l3gJ8PAW0PU?feature=shared
    Tel Tipes!

    Les Amis d’Afrique sind eine panafrikanische Band traditioneller Musik mit einigen der besten Afro-Musiker Italiens. Sie spielen Balafon, Kora und Djembé unter der Leitung des charismatischen Naby Eco Camara, Griot, Sänger und Musiker aus Conakry, Guinea. Zum traditionelleren Afro fügen sie die Loop-Maschinen hinzu, um die ganze positive Energie ihres Kontinents zu übertragen.

    https://youtu.be/LhG4iLaqIiM?feature=shared
    Les Amis d’Afrique

    Les Amis d’Afrique sono una band panafricana di musica tradizionale con alcuni dei migliori musicisti afro in Italia. Suonano il balafon, la kora e il djembé, guidati dal carismatico Naby Eco Camara, griot, cantante e musicista proveniente da Conakry, in Guinea. All’afro più tradizionale aggiungono le loop machine per trasmettere tutta l’energia positiva della loro terra.

    Torna la pizzica!
    I Domo Emigrantes nascono nel 2009 con l’intento di promuovere le tradizioni popolari del sud Italia e del Mediterraneo, arricchendole grazie alla continua ricerca con elementi etnici, arrangiamenti originali e nuovi colori strumentali, evolvendo negli anni verso una maggior complessità strutturale e formale, senza mai perdere il forte impatto ritmico originario. Propongono una musica etno-folk con molto curata e cantata in diverse lingue, dialetti inclusi.
    Chiuderanno la serata di venerdì 14 con pizzica e tamburello pronti a far ballare tutto il piazzale.

    Die Pizzica ist wieder da!
    Domo Emigrantes wurden 2009 mit dem Ziel gegründet, die Volkstraditionen Süditaliens und des Mittelmeerraums zu fördern und sie durch kontinuierliche Forschung mit ethnischen Elementen, originellen Arrangements und neuen Instrumentalfarben zu bereichern, wobei sie sich im Laufe der Jahre zu größerer struktureller und formaler Komplexität entwickeln, ohne dabei zu kollidieren verlieren Sie nie die starke ursprüngliche rhythmische Wirkung. Sie bieten sorgfältige Ethno/Volksmusik auf verschiedenen Sprachen und Dialekten. Sie werden den Abend des Freitags, den 14., mit Pizzica und Tamburin ausklingen lassen, um den gesamten Alexander-Langer-Platz zum Tanzen zu bringen.

    https://www.youtube.com/watch?v=WDc8uXWt7pg
    Domo Emigrantes!
    https://www.youtube.com/watch?v=q3hsn4ON6tM
    Luciano Forlese!

    Luciano Forlese è un cantautore trentino che dopo anni passati a suonare musica rock, si dedica alla chitarra classica e inizia a scrivere le prime canzoni dove il testo è il fondamentale centro compositivo. La sua poetica musicale integra il dialogo tra la tradizione della canzone d’autore, della cronaca cantata e della canzone politica con i paesaggi e i linguaggi della post-modernità. Il risultato è una forma canzone dove il racconto del privato avviene sempre alla luce della relazione, sullo sfondo costante delle storie del nostro tempo. Aprirà le danze del sabato accompagnato dalla sua band “Propaganda”.

    Luciano Forlese ist ein Singer-Songwriter aus dem Trentino, der als Rockmusiker begonnen hat. Nach vielen Jahr widmete er sich der klassischen Gitarre und begann seine ersten Lieder zu schreiben, bei denen der Text das grundlegende kompositorische Zentrum bildet.
    Seine musikalische Poetik integriert den Dialog zwischen der Tradition des Songwritings, der gesungenen Nachrichten und des politischen Liedes mit den Formen und Sprachen der Postmoderne. Das Ergebnis ist eine Liedform, in der die Geschichte des Privaten immer im Licht der Beziehung zu anderen Menschen spielt, vor dem ständigen Hintergrund der Geschichten unserer Zeit. Er wird den Samstagabend zusammen mit seiner Band „Propaganda“ eröffnen.

    SKA SKA SKA perché una festa non è solo alta qualità, ci vuole anche del sano degrado e divertimento!
    I Radio Palinka sono un gruppo Ska nato nel 2016 a Trento che trova come filo conduttore la musica in levare, influenzato anche dalle tradizioni popolari della musica balcanica e gipsy, oltre che dalla “scuola” della Patchanka. L’obiettivo di questa caotica commistione è quello di far ballare e saltare il pubblico sotto il palco.
    I Radio Palinka hanno fatto più di 150 concerti, uno peggio dell’altro, spesso finendo tutte le scorte di superalcolici presenti in loco, e lasciando bruttissimi ricordi. Non credono esista limite al peggio, quindi neppure loro se lo pongono: sono convinti che il prossimo concerto sarà comunque più brutto di quello precedente. Fondamentalmente, anche se di insuccesso, sono sempre una garanzia!

    https://www.youtube.com/watch?v=GIZM6vFHg3k
    Radio Palinka!

    SKA SKA, denn zu einer Party gehört nicht nur Qualität, sondern auch gute Laune und Spaß!
    Radio Palinka ist eine 2016 in Trient gegründete Ska-Gruppe, deren roter Faden fröhliche Musik ist. Diese ist auch von den populären Traditionen der Balkan- und Zigeunermusik sowie der Patchanka-„Schule“ beeinflusst.
    Ziel dieser chaotischen Mischung ist es, das Publikum zum Tanzen und Springen vor der Bühne zu bringen. Radio Palinka gaben mehr als 150 Konzerte, von denen eines schlimmer war als das andere, und oft ging der gesamte Schnaps vor Ort aus, so dass nur schlechte Erinnerungen von ihren Konzerten blieben. Sie glauben nicht, dass es eine Grenze für das Schlimmste gibt, also fragen sie auch nicht danach: Sie sind überzeugt, dass das nächste Konzert noch schlechter sein wird als das vorherige. Im Grunde genommen sind sie, selbst wenn sie scheitern, immer eine Garantie!

    https://www.youtube.com/watch?v=EXx2H-huH3E
    DOA – Death of Autotune

    Death Of Autotune (D.O.A.) ist das erste Musikprojekt von drei Freunden aus der Provinz Brescia: Mr. RowBrown, Lyo und Benzo. 2022 veröffentlichten sie ihr erstes offizielles Werk mit dem Titel „Intro“. Inzwischen sind sie auf vier Mitglieder angewachsen und haben ihr ohnehin schon unglaubliches musikalisches Wissen mit politischem Sozialbewusstsein erweitert.
    Die Wirkung ist verheerend: zwischen alternativem Rap und Crossover, R’n’B und Soul, Rock und Hip-Hop schaffen sie eine explosive Mischung, die perfekt ist, um diese 28. Ausgabe des “Volxs” abzuschließen!

    A chiudere la Volxsfest/A ci penseranno i Death Of Autotune (D.O.A.), primo progetto musicale di tre amici della provincia di Brescia: Mr RowBrown, Lyo e Benzo. Nel 2022 pubblicano il loro primo lavoro ufficiale dal titolo “Intro”.
    Nel frattempo sono diventati quattro, aumentando ulteriormente la loro già incredibile padronanza musicale, cui si aggiunge una forte coscienza politica e di classe.
    L’impatto è devastante: tra alternative rap e crossover, r’n’b e soul, rock e hip-hop creeranno un mix esplosivo perfetto per chiudere questa ventottesima edizione della “Volxs”!

    Cliccami per stamparmi e aiutare a pubblicizzare l’evento!

    Volxsfest∀: i manifesti!

    2017
    2023
    2013
    1995
    2018
    2009
    2001
    1996
    2012
    1999
    2000
    2016
    2008
    2004
    2022
    2003
    2015
    2014
    2011
    2020
    2010
    1998
    2006
    2019
    2007
    2017 2023 2013 1995 2018 2009 2001 1996 2012 1999 2000 2016 2008 2004 2022 2003 2015 2014 2011 2020 2010 1998 2006 2019 2007
    Piazzale Alexander-Langer-Platz
    Talvera-Talferwiesen
    Bozen-Bulsan-Bolzano

    Visualizza mappa ingrandita
    Si ringraziano il Comune di Bolzano e l’Assessorato alla Cultura, all’Ambiente, alle Politiche d’integrazione e alle Pari Opportunità per il patrocinio
    Si ringrazia la Consulta Ladina del Comune di Bolzano per il sostegno.

    Comunicati stampa / Pressemitteilungen:

Pressemitteilung & Info über die Bands
Comunicato stampa e info sulle bands: